Startseite » Leistungen » Therapie

Therapie in der Praxis Koppe

Die Förderung der emotionalen Entwicklung und des persönlichen Wachstums ist Ziel der Therapie in unserer Praxis. Stärken/Ressourcen und Schutzfaktoren sollen dabei ausgebaut und Risikofaktoren minimiert werden.

Wir entwickeln störungsspezifische und an der individuellen Entwicklung orientierte Therapiepläne, in denen wir Methoden verschiedener Therapierichtungen miteinander kombinieren. Die Therapien finden je nach individuellem Bedarf sowohl im Einzel- wie auch im Gruppensetting statt.

Die Kosten für die Diagnostik im Zusammenhang mit psychischen Problemen oder Auffälligkeiten übernimmt ihre Krankenkasse.

Wir bieten Gruppen zu folgenden Themen an:

  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstrainings
  • Elterngruppen
  • Gruppen für Kinder mit Angst-/Zwangsstörungen
  • Gruppen für sozial ängstliche Kinder
  • Kunst- und tanztherapeutische Gruppen
  • Gruppen für depressive Jugendliche
  • Projekte in den Ferienzeiten

Die von uns angewendeten Methoden stammen aus den folgenden Bereichen:

  • Tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie
  • Systemische Beratung und Familientherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Katathym imaginative Psychotherapie
  • Traumatherapie
  • Musiktherapie
  • Kunsttherapie
  • Entspannungstraining / Yoga
  • Lerntherapie (als Teil der multimodalen Behandlung)
  • Transaktionsanalyse
  • Tiergestützte Therapie
  • Kreative Kindertherapie

Wir legen Wert auf die Einbindung von Eltern und Bezugspersonen sowie Kindergärten, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen etc.

Kooperationspartner der Praxis Koppe

Um Kinder, Jugendliche und ihre Familien bestmöglich begleiten zu können, bestehen u.a. Kooperationen mit unterschiedlichen Jugendhilfeeinrichtungen, Ergotherapeuten, Logopäden und Schulen. Wir kooperieren mit Psychotherapie-Weiterbildungsinstituten in Oldenburg, Bremen und Hamburg.